Skip to main content

FYBRA - Innenraumluftqualität & Energieeffizienz

Fybra ist das innovative Startup, das die Welt der Luftqualität mit Energieeffizienz vereint hat. Seine drei Patente, die international anerkannt sind, ermöglichen Energieeinsparungen, während gleichzeitig die Luftqualität verbessert wird, die wir durch Belüftung atmen.

Bis zu 30% der Energie wird für Heizung und Klimatisierung in geschlossenen Räumen verschwendet, insbesondere in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäusern, Büros usw., und eine schlechte Belüftung (wie falsches Öffnen von Fenstern) kann zusätzliche 15% Energieverschwendung verursachen.

Fybra überwacht Umgebungen durch seine IoT-Geräte, schaltet die Heizung aus oder reduziert sie, wenn nötig, und erhöht sie, wenn nötig, wobei auch der Bedarf an Belüftung berücksichtigt wird (sowohl durch Fenster als auch durch mechanische Belüftung).

Das System basiert auf drei patentierten Produkten, die auch bei nur Fenstern und Heizkörpern funktionieren, sowie einem intelligenten System zur Steuerung der mechanischen Belüftung.

Entdecken Sie unsere Produkte

Fybra Therm

Fybra School

Fybra Home

Fybra Space

Fybra IoT Mechanische Belüftung

Preise und Anerkennungen

AMBA & BGA
Entrepreneur of the Year 2024

Amazon
Amazon Launchpad Innovation Award 2023

Class Editori
Classified Award 2023

iF Design Award 2022
iF Design Award 2022 – Kategorie Produkte

Financial Times
Responsible Business Education Awards 2022

Klimahouse
Klimahouse 2021 Erster Preis in der Kategorie Innovation

CleanTech
CleanTech Challange Award – Italienisches Kapitel

Future Hub Award
Beste innovative Neugründung im Bereich nachhaltiges Bauen

CasaClima
Sonderpreis für die beste Innovation

Mein Fybra

 

Jeder Benutzer kann die Daten zu seiner Umgebung in der entsprechend angepassten Management-Cloud-Plattform einsehen und herunterladen.

Mein Fybra>

Über uns

Fybra ist das aufstrebende italienische Startup im Bereich Cleantech und IoT. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Mailand und operative Basen in Deutschland.

Gegründet im Jahr 2021 von Gaetano Lapenta (CEO) und Marco Scaramelli (CTO) basierend auf einem seit 2019 entwickelten Patent, wurde es im Jahr 2022 vom Financial Times als eines der innovativsten Unternehmen der Welt mit bedeutendem sozialen Einfluss anerkannt und hat bereits fast 20 internationale und nationale Auszeichnungen erhalten.

Fybra entwirft und entwickelt sowohl IoT-Produkte als auch Softwareinfrastruktur intern und erstellt Front-End-Anwendungen für die optimale Nutzung von Daten und Geräten durch seine Kunden.

Es besitzt eine der größten Datenbanken der Welt zur natürlichen Belüftung, und seine prädiktiven und adaptiven Algorithmen können sich individuellen Situationen anpassen und sich im Laufe der Zeit verbessern.

Fybra hat bereits zwei Seed-Runden und mehrere nationale und internationale Zuschüsse für die Innovativität seiner Forschung gesichert.